Einzigartiges Klosterrestaurant im Herzen der Josefstadt – 1080 Wien - Nähe Rathaus

1080 Wien

Beschreibung

EINZIGARTIGES GASTRONOMIEOBJEKT MIT HOHEM BEKANNTHEITSGRAD UND BESONDEREM AMBIENTE IM HERZEN DER WIENER JOSEFSTADT - HINTER DEM RATHAUS

Das einzigartige Gastronomieobjekt mit hohem Bekanntheitsgrad liegt im historischen Gebäude des Piaristenklosters nur wenige Gehminuten vom Wiener Rathaus und dem Parlament entfernt direkt bei Theater in der Josefstadt.

Für Besucher der Wiener Innenstadt ist das Lokal sowohl zu Fuß, als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Das 927 m² große Lokal besteht aus einem Innenbereich mit ca. 300 Sitzplätzen und wird durch einen direkt beim Lokaleingang befindlichen 80m² großen Schanigarten mit 65 bewilligten Verabreichungsplätzen ergänzt. Weiters gehören zur Betriebsfläche ca. 62 m² Wirtschaftshoffläche des Betriebes mit 4 KFZ Stellplätzen.

Der Schanigarten liegt am historischen Platz vor der Piaristenkirche, welche eine großartige Kulisse für Outdoor-Events bietet. Die Innenflächen der Betriebsanlage gliedern sich in zahlreiche attraktive Gasträume, voll ausgestattete Küchen- und Schankbereiche samt Lagebereiche, sowie gepflegte WC-Anlagen und Nebenflächen für Büro und Personal. Ergänzt werden die Flächen durch 2 Museen.

Zu den Attraktionen des Klosterrestaurants zählen, neben dem einzigartigen Weinkeller, das dort befindlichen Kaiser Franz Josef Hutmuseum, sowie die K. u. K. Weinschatzkammer. Siehe hierzu Illustrationen auf der Website www.piaristenkeller.at. Beide Museen sind durch das Bundesministerium für Kultur evaluiert und in der historischen Liste der Wiener Museen aufgenommen. Beide Museen wurden am 10. Oktober 1999 von Frau Bundesminister Elisabeth Gehrer feierlich eröffnet.

Das großzügige Raumangebot der Betriebsanlage bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für die Ausrichtung unterschiedlichster Events.

Arrangements von 20 bis 300 sind problemlos abzuwickeln. Bei Bedarf können die Kapazitäten bis auf 400 Personen durch Anmietung von EG Räumlichkeiten im Kloster erweitert werden.

 

ECKDATEN:

Betriebsanlage: Gastronomie

Betriebsart: Restaurant

Räumlichkeiten: http://piaristenkeller.com/de/raeume.html

Betriebsflächen: ca. 1.042m²

  • 927m² im Innenbereich,
  • 80m² im Außenbereich (Schanigarten 8,0m x 10,0m),
  • 35m² Lagerfläche im Wirtschaftshof, 4 PKW-Stellplätze im Wirtschaftshof inkl. Zufahrtsrecht

Verabreichungsplätze: max. 300 im Innenbereich, 50 Plätze im Schanigarten (erweiterbar auf 65 Plätze)

Betreiber: Piaristenkeller Restaurantbetrieb GesellschaftmbH - Komm.-Rat Erich Emberger seit 1982 (Vormieter Familie Müller 1948 bis 1981).

Gebäude Miete an das Piaristenkloster monatlich wertgesichert nach Verbraucherpreisindex 86 zusammengesetz wie folgt:

Nutzflächenberechnung: Vorschreibung des folgenden Hauptmietzinses pro m² Nutzfläche - die reine Nutzfläche errechnet sich mit 826m² gemäß Nutzflächengutachten (bestehend aus Betriebsfläche von 927m², abzüglich Gängen, Nischen und Stiegen).

Hauptmietzins ab Kauf (Übernahme): 

  • € 2,42 pro m² netto für das Jahr 1 und 2 nach Kauf/Übergabe x 826,35 m²
  • € 2,82 pro m² netto für das Jahr 3 und 4 nach Kauf/Übergabe x 826,35 m³
  • € 3,30 pro m² netto ab dem 5. Jahr nach Kauf/Übergabe x 826,35 m²

Betriebskosten und EVB: 

  • a) 2019/2020 ca. 660,00 monatlich ab Kauf/Übernahme (Vorschreibung für Rauchfangkehrer, Müllabfuhr, Schädlingsbekämpfung, Grundsteuer, Versicherung, Hausverwaltung).
  • b) Gebäude Erhaltung und Verbesserungsbeitrag EVB entfällt in den ersten 5 Jahren nach Kauf/Übernahme. Ab dem 5. Jahr nach Kauf/Übernahme ca. € 600,00 monatlich für EVB (Gebäudeerhaltungs- und Verbesserungsarbeiten max. lt. gesetz).

Miete inkl. Betriebskosten für Betrieb und Wirtschaftsflächen, sowie Parkülätze und EVB ab dem 5 Jahr daher ca. € 4.300,00 monatlich (!)

Ausstattung: vollmöbliert/vollausgestattet

Zustand: sehr gut/gepflegt/betriebsbereit

 

Kaufpreis: € 2.800.000,00 zuzüglich 20% USt. als Verhandlungsbasis in nachfolgender Aufteilung

1., Kaufpreis Einrichtung und Antiquitäten: € 1.500.000,00 zuzüglich 20% USt. Verhandlungsbasis für Investitionsablöse samt zum Interieur gehörender Antiquitäten und Dekorationsgegenstände - lt. gerichtlich beeideten Sachverständigengutachten (Status 02.05.2019 +€ 25.000,00 Zugänge bis 12/2019) beziffert sich der Wert mit netto € 2.746.041,00.

 

2., Kaufpreis Kunstsammlung: € 1.300.000,00 zuzüglich 13% USt. Verhandlungsbasis. Die am Standort befindliche ergänzende Ausstattung mit geprüften Kulturgut aus der Ära des Hauses Habsburg mit Bezug auf die 300-jährige Geschichte des Piaristenklosters zum Kaiserhaus hat lt. gerichtlich beeideten Sachverständigengutachten (Status 02.05.2019 + € 23.850,00Wertsteigerung abzüglich Abgänge und Übertrag an einrichtungsgutachten (€ 265.475,00) beziffert sich der Wert der Kunstsammlung mit netto € 1.350.698,00.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lageplan

Infrastruktur/Entfernungen (POIs)

Verkehr

  • Bus 500 m
  • Straßenbahn / Bus 500 m
  • U-Bahn 500 m
  • Bahnhof 500 m
  • Autobahnanschluss 3500 m

Nahversorgung

  • Supermarkt 500 m
  • Bäckerei 500 m
  • Einkaufszentrum 1500 m

Kinder & Schulen

  • Schule 500 m
  • Kindergarten 500 m
  • Universität 1000 m
  • Höhere Schule 500 m

Sonstige

  • Bank 500 m
  • Geldautomat 500 m
  • Post 500 m
  • Polizei 500 m

Gesundheit

  • Arzt 500 m
  • Apotheke 500 m
  • Krankenhaus 1000 m
  • Klinik 500 m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap